Manuelle Therapie mit osteopathischen Techniken

Neben den bewährten Techniken werden hier auch osteopathische Techniken angewendet um Ihnen bei Ihren Beschwerden eine vollkommene Behandlung zu gewährleisten.

+

Sie haben wahrscheinlich schon häufiger den Begriff „Osteopathie“ wahrgenommen. Was genau Sie sich darunter vorstellen können, werden wir Ihnen hier kurz erläutern.
Osteopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode die auf den amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) zurückgeht. Er gründete die erste Schule für Osteopathie „The American School of Osteopathy“ in Kirksville (Missouri) in den USA. Die ersten Schulen in Europa wurden 1917 gegründet.
Stills Grundsatz „Leben ist Bewegen“ wird heute noch in Diagnostikum und Behandlung angewandt und ist oberstes Kriterium für die optimale Funktion des menschlichen Organismus.
Dabei bezieht sich die Aussage nicht nur auf Muskel- und Skelettsystem, sondern auch auf Organe, Nerven- und Gefäßbahnen und die Hormondrüsen bis hin zur kleinsten Zelleinheit.
Bei der osteopathischen Technik werden craniosakrale, parietale und viszerale Behandlungsmuster angewendet um Ihren individuellen Problemauslöser im Körper zu beseitigen.
Sie sehen unsere Therapieexperten werden Ihren Körper rundum prüfen um Ihnen Schmerzlinderung und somit eine erhöhte Lebensqualität zu verschaffen.